Dienstag, November 14, 2006

Schwedische Gardinen.



Yippie – Toto und Dana sind endlich wieder zurück von ihrem Australientrip und sogar berichtsbereit, obwohl die beiden scheißmüde von dem langen Flug waren. Wir haben uns zusammen mit Ioana und Albrecht im Spoerl getroffen und danach die Gelegenheit genutzt, deren neue Wohnung neidisch zu begaffen anzugucken.



Hammergeile Hütte, Toto hat direkt erstmal sein allmorgenliches Gangsta-Rapper-Geldspeicherbad vorgeführt. Und die werte Nachbarschaft scheint mindestens genauso prominent zu sein. *lol* Das erklärt dann auch die goldene Coka-Tube Bling-Bling-Wanne.


4 Comments:

Anonymous andie kanne said...

Das ist natürlich auch eine Möglichkeit, für einen Australien-Trip die Türe gut abzuschliessen: Klebe- und Schlüsseldient LKA. Clever. Und Smart.

12:21 vorm.  
Anonymous morticia said...

himmel, in dieser wanne sollte doch frau gesell barscheln!

9:55 vorm.  
Blogger myglobalsoul said...

Ach komm, bei den beiden haben sie nicht eingebrochen oder? Bin zumindest froh, daß ich derweil auf sie aufpassen durfte. Auch wenn das mit Verbrennungen, Schürfwunden und Taschenkämpfen ein verdammt harter Job war. ;-))

3:17 nachm.  
Blogger Der_grosse_Transzendentale_Steini said...

@Silly: Nee, das ist die Nachbarstür. Der Herr hat wohl, naja, ein paar Probleme mit der Staatsgewalt gehabt und musste umziehen. Ulmer Höh' oder Paraguay, keine Ahnung.

3:56 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home