Donnerstag, Juni 22, 2006

Gegendarstellung.

Ups. Ich muss meine Ausssagen von gestern nacht richtigstellen:

1) Briten sind keineswegs generell doof.
2) Der liebe Gott steckt niemanden in heißes Öl.
3) Muss ich meine Meinung über Kölsch revidieren, weil es zwar immer noch nicht schmeckt, aber anscheinend überhaupt keinen Kopf macht. Das ist sehr schön, aber auch seltsam. Sollte es etwa genmanipuliert sein?

7 Comments:

Blogger Bob said...

zu 1.) Doch!
zu 2.) Das kann ich als Agnostiker nicht beantworten, da ich an Öl aber nicht an den lieben Gott glaube (Moment mal. Wenn ich an Öl glaube, bin ich dann noch ein Agnostiker?)
zu 3.) Du must VORHER schon definitiv besoffen wie 10 nackte Politessen gewesen sein dass Du überhaupt mit so nem Zeug angefangen hast. Das wo von Du keinen Kopf hast ist der anschließende Radsport auf dem Heimweg. Genmanipuliert sind höchstens die schwachsinnigen Engländer die dafür Sorgen, dass man bestimmte Lokale nur einmal in seinem Leben aufsuchen kann... Im Eigelstein braucht sich auf jeden Fall niemand mehr von uns blicken zu lassen...

11:50 vorm.  
Blogger Der_grosse_Transzendentale_Steini said...

Ich glaube auch nicht an den lieben Gott, aber vor irgendjemandem muss man sich ja rechtfertigen können.

Übrigens: Mit dem Eigelstein vertust Dich aber gewaltig - das nächste mal werden wir mit La-Ola-Wellen vom Servicepersonal begrüßt, verlaß Dich drauf :-)

11:54 vorm.  
Blogger Der edle Jorge said...

@Bob: Alle Gläubigen sind eigentlich Agnostiker, denn glauben heißt bekanntlich „nicht wissen" und nichts anderes behauptet der Agnostizismus: Wir wissen nichts über Gott und seine Kumpels. Wenn du nicht an ihn glaubst, bist du Atheist und kein Agnostiker.

Was das in Bezug auf die Engänder bedeutet, weiß ich allerdings auch nicht. Möglicherweise gibt's England überhaupt nicht und wir glauben nur dran… …und von Limo krieg ich nie 'nen dicken Kopp.

12:51 nachm.  
Blogger Bob said...

@ steini

Ich fürchte mit dem Eigelstein vertust Du dich. Ne La-ola-Welle machen die nur, wenn der dösige Engländer wieder das Doppelte bezahlen will als was er muss. Ansonsten waren die 3 Kellner mit denen ich zu tun hatte gestern milde angepisst (Ich bekam ja nicht mal mein Weizen). Aber durch den Alkoholnebel war das für dich offensichtlich nicht mehr so gut zu erkennen...

@ jorge
Nun ja. Wäre ich Atheist könnte ich dennoch an etwas wie ein höheres Wesen glauben aber der Agnostiker glaubt eben auch nicht an so etwas da diese eben nicht belegbar sind und somit unrelevant für das tägliche Leben und das bezieht sich immer auf die Existenz eines höheren Wesens, aber ich kann eben nicht sagen ob es so etwas wie Gott gibt, drum eben Agnostiker und nicht Atheist. Drum diese (rein rethorische) Frage.

2:27 nachm.  
Blogger Der_grosse_Transzendentale_Steini said...

@Bob + Edler: "Verdammte Nihilisten!" ©BigLebowski

3:41 nachm.  
Blogger Der edle Jorge said...

Ach ja, „homo sum, humani nihil a me alienum puto“ wie mein Friseur (promovierter Alt-Philologe und Ein-Euro-Jobber) immer sagt.

4:00 nachm.  
Blogger Der_grosse_Transzendentale_Steini said...

@Edler: Verpasst der Dir denn auch immer einen distinguierten Kaiser-Nero-Haarschnitt? Deshalb wohl die Kappe auf Deinem Bildchen...

4:43 nachm.  

Kommentar veröffentlichen

<< Home